Abonniere hier unseren Email-Newsletter!

News

JAZZKOMBINAT FESTIVAL

TICKETS hier bestellen:     

https://www.ticketino.com/de/Event/Jazzkombinat-Festival/170133
(29,- € zuzügl. VVK-Gebühr)
oder Resttickets an der Abendkasse

    20 Jahre  JAZZKOMBINAT 

    im Heppel und Ettlich 

28./29. Okt. 2022 

   PROGRAMM 

   28.10.2022   Freitag 
 

   18:00 Four for Monk 

   19:30 Ohta & Lindermayr 

   21:00 Robert Probst Trio 

   22:30 Matthias Bublath Trio 
 

   29.10.2022   Samstag 
 

   18:00 Mingus in Wonderland 

   19:30 Bastian Jütte Quartet - The Cure 

   21:00 odizouu and the octarhythmic orchestra 

   22:30 Pho Queue

Ausführliches Programm:

28.10.2022   Freitag 

18:00 Four for Monk 

Till Martin - Saxophon, Geoff Goodman - Gitarre, Jerker Kluge - Bass, Bastian Jütte - Drums 


Das exzentrische Quartett interpretiert die außergewöhnlichen Kompositionen von Thelonious Monk. Mit seinem eigenwilligen Klavierstil und vor allem seinen unverwechselbaren Kompositionen zählt Monk zu den bedeutendsten Innovatoren des Jazz und zu den größten Komponisten des 20. Jahrhunderts.


 

19:30 Ohta & Lindermayr 

Masako Ohta - Piano, Matthias Lindermayr - Trompete 


Die Musik der Pianistin Masako Ohta und des Trompeters Matthias Lindermayr fließt in sanften Wellen mit Leichtigkeit zwischen jedem imaginierten Thema. Sie ist größtenteils improvisiert, umarmt den Zufall und folgt dem Klang verschlungener Pfade. Das erste gemeinsame Album der beiden Musiker, MMMMH, unterstreicht diesen lockeren Prozess durch sein entspanntes Tempo, überraschende Wendungen und treibenden Stil. Es präsentiert kleine Vignetten frei fließender Bewegungen und ruhiger Melodien, die aus einfachen Ideen einen blühend-strahlenden Sound erschaffen. 

https://open.spotify.com/album/7jrpHBsJYEzJIqdsg0H2C1

https://www.youtube.com/watch?v=wK8owSmodac
 

21:00 Robert Probst Trio 

Robert Probst - Vocals und Piano, Ludwig Leininger - Bass, Stephan Ebn - Drums 

Das Robert Probst Trio vermag es auf sehr charmante und virtuose Weise, Swing und Jazz Klassiker mit neuen, modernen Arrangements und Eigenkompositionen zu verbinden. 

Das Trio lässt Musik entstehen, die zwar an große Vorbilder wie Sting, Paul Simon oder auch Jamie Cullum erinnert, aber dennoch eigenständig und unverwechselbar ist. 
Das Repertoire spannt einen Bogen von New Orleans Klassikern wie „Working In A Coalmine“, Jazz Klassiker wie „A Nightingale Sang In Berkeley Square“, Pop Hits wie „Kiss“, “50 ways to leave your lover“ bis zu eigenen Stücken, die auf Robert Probst’s EP „All Your Grace“ veröffentlicht wurden. 

https://www.youtube.com/watch?v=2C4fhXZrA1U<br>

22:30 Matthias Bublath Trio 

Christian Lettner - Drums, Max Grosch - Violine, Matthias Bublath - Orgel 

Nachdem Matthias Bublath bereits mit seinem Piano Trio oder der Eight Cylinder Bigband glänzte, versucht er jetzt die Spielräume zwischen Orgel, Violine und Schlagzeug neu zu verhandeln und Musik zu spielen, die viele Einflüsse verrät, die viele Assoziationen weckt. Im Release-Konzert seines neuen Albums "Orange Sea" wird durchscheinen, dass seine neuen Stücke nicht nur musikalische, sondern auch inhaltliche, mitunter politische Dimensionen in sich tragen. 
Der New York-gestählte, stets multi-stilistisch orientierte Matthias Bublath ist ständig an der Expansion seiner musikalischen Ausdrucksmittel interessiert. Als Sideman für ungezählte Künstler und unter eigenem Namen erweiterte er über zwei Dekaden mit unstillbarer Neugier sein Vokabular und konnte sich ständig auf neue Bezugspunkte berufen. Das macht die Musik des Münchner Tastenvirtuosen, der mit Violinist Max Grosch und Schlagzeuger Christian Lettner auftritt, so frisch, so spannend, so unberechenbar. 

https://www.youtube.com/watch?v=p_gk5bB6Neg

 

29.10.2022   Samstag 

18:00 Mingus in Wonderland - 100 Jahre Mingus

Matthieu Bordenave – Sax, Lukas Jochner - Posaune, Geoff Goodman - Gitarre, Jerker Kluge - Bass, Martin Kolb - dr 

Ausschließlich Kompositionen des amerikanischen Bassisten, Komponisten und Jazzrevolutionärs Charles Mingus, der 2022 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte – gespielt von einer außergewöhnlichen Formation Münchner Musiker, die sich mit großem Ernst aber auch höchster Spielfreude dem Erbe des Meisters annehmen. 
Die Musiker sind durch die vielen gemeinsamen Auftritte bestens aufeinander eingespielt und haben sich die anspruchsvollen Kompositionen durch regelmäßige Aufführungen „erspielt“. Die Bandmitglieder haben dabei zu einem gemeinsamen Konzept gefunden, die Musik frisch und unverbraucht und auch zeitgemäß zu interpretieren. 

https://www.youtube.com/watch?v=VPWW9z5yPjc
 

19:30 Bastian Jütte Quartet - The Cure 

Florian Trübsbach- Sax, Philipp Schiepek - Gitarre, Nils Kugelmann - Bass, Bastian Jütte - Drums 

Der Name des neuen Programms und Albums „The Cure“ (LAIKA, März 2022) 
stand zwar schon vor der Corona-Krise fest, hat aber nun an Bedeutung gewonnen - niemals zuvor wurde so deutlich, welchen Stellenwert die Musik in unserem Leben hat und wie schwer es ist, wenn sie nicht mehr live vor Publikum gespielt werden kann! 
Für Bastian bedeutet Musik schon seit jeher „Heilung“. 
Das Quartett, welches 2016 mit dem „Neuen Deutschen Jazzpreis“ ausgezeichnet wurde, spielt sich in einen sprudelnden Rausch von improvisatorischer Freiheit. ECHO Jazz-Preisträger Bastian Jütte tut sich für dieses Konzert mit zwei der herausragendsten Musiker der jungen Szene, Philipp Schiepek und Nils Kugelmann, sowie seinem langjährigen Weggefährten Florian Trübsbach zusammen, welche es verstehen, sich mit Leichtigkeit und Lust am Risiko durch die vielschichtigen Kompositionen des Bandleaders zu bewegen. 
Die Musik „vermittelt sehr schön zwischen Eingängigem und Komplexem.“ (Ssirus Pakzad, AZ) 

https://www.youtube.com/watch?v=Nh2lHc025xo<br>
 

21:00 odizouu and the octarhythmic orchestra 

Moritz Stahl - Sax, Nils Kugelmann - Bass, Sebastian Wolfgruber - Drums 

odizouu awakens when Moritz Stahl (Ark Noir) goes to sleep. His abstract dreams form spheric improvisations and outerworldly soundscapes that are ready to be explored by the listener. 
odizouu and the octorhythmic Orchestra – Moritz Stahl, Sebastian Wolfgruber and Nils Kugelmann go for ambient improvisations and rhythmic discoveries in their trio debut with an fully honestly improvised set and they are ready to take you far out of the waking world. No worries it is just a short nap at the end of time. 
 

22:30 Pho Queue 

Adriano Prestel - Vocals, Felix Kirner - Keyboards, Ferdinand Kirner - Gitarre, Tilman Brandl - Gitarre, Ludwig Klöckner - Bass, Chris Stöger - Drums 

Treffen sich drei Musiker im vietnamesischen Restaurant … So beginnt kein platter Musikerwitz, sondern die Bandgeschichte von Pho Queue. 
Essen verbindet. Das weiß auch die Band Pho Queue aus München. Die Musiker stehen nämlich so sehr auf die vietnamesische Pho-Suppe, dass die wöchentlichen Besuche in ihrem Lieblingsrestaurant zu einem Bandritual wurden, das mindestens so wichtig wie die gemeinsame Zeit im Studio ist. Was bei guter Pho dazugehört, ist das Stehen in der Warteschlange - und die Kombination wurde zum Bandnamen: Pho Queue. 
Zwei Jahre nach ihrem Debüt-Album „Sweet“ erschien im Februar 2021 das zweite Album „Trippin“ auf dem Berliner Label Urban Tree Music. Die acht Songs des Albums sind in einem Gewand von Neo-Soul, Funk & Disco verpackt.

https://youtu.be/Dfr281-mjFo

Konzerte

Previous events

Date Event Location
Jazzkombinat Festival  
Jazzkombinat Festival  
Konzert fällt aus - KVR genehmigt keine weiteren Konzerte Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Konzert fällt aus - KVR genehmigt keine weiteren Konzerte Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Fourganic Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Thursday Night Jazz Meeting Vol. 2 Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Max Frankl CARGO Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Mingus in Wonderland Vol. 39 Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
20:30 h: The Helltones Septett – Hardbop Sensation! (feat. special guest Peter Tuscher) Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
20:30 h: Paul Brändle Quartett Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
20:30 h: Thursday Night Jazz Meeting Vol. 1 Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Konzert muss leider abgesagt werden - Gregory Rivkin - Matthias Gmelin – Quartett ”A Certain Attitude“ CD-Release-Concert Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
ACHTUNG!! KONZERT FÄLLT AUS! Große Eröffnungs Jazz-Jam-Session Jazzkombinat in CHOIS, München Jazzkombinat in CHOIS, München
Miriam Arens Quartett Jazzkombinat im CHOIS, München Jazzkombinat im CHOIS, München
Mingus in Wonderland Jazzkombinat im CHOIS, München Jazzkombinat im CHOIS, München